Dauer und Umsetzung:

Im BFD können Sie sich in einer sozialen Einrichtung in Vollzeit 6 bis 18 Monate (in der Regel 12 Monate) engagieren, Ihren Weg finden und gleichzeitig die Wartezeit auf einen Studienplatz oder eine Ausbildungsstelle sinnvoll nutzen. Neben der praktischen Arbeit in Ihrer Einsatzstelle finden in regelmäßigen Abständen unsere Bildungsseminare (insgesamt 25 Seminartage) statt.

Unser Motto: „aktive Mitgestaltung statt passive Vorträge“. Unsere Ziele für Sie sind die Vermittlung sozialer, ökologischer, kultureller und interkultureller Kompetenzen für Ihre Qualifizierung und die optimale Begleitung Ihres Freiwilligendienstes!

Bitte auf die Karte klicken. Hier finden Sie die Stellen zu den Freiwilligendiensten in Niedersachsen!