Chantal Hoffmann - FSJ in einer Kindertagesstätte

Mein Freiwilligendienst in drei Worten:

  • liebevoll
  • aufregend
  • abenteuerlustig

Mein Highlight im FSJ war...

Es gibt eine Menge Highlights und eine Menge Geschichten, die ich erzählen könnte. Doch das Schönste war die Rückmeldung der Kinder, der Eltern und der Kollegen. In ein strahlendes Gesicht zu blicken, lässt manchmal alle Probleme für einen kurzen Moment vergessen.

Die Seminare sind:

  • lustig
  • interessant
  • spannend
  • vielfältig

Die Seminare waren immer spaßig. Unsere Gruppe war unglaublich vertrauenswürdig und man konnte Probleme offen besprechen. Auch hatten die Teamer immer ein offenes Ohr für uns. Die Seminare waren ein guter Ausgleich zu der täglichen Arbeit in meinem Kindergarten. Man hat sich immer wieder auf das nächste Seminar gefreut und hat super interessante, lustige, verrückte, nette Leute kennen lernen dürfen. 

Was nimmst du mit aus deinem Freiwilligendienst?

Ich habe gelernt, Verantwortung zu übernehmen, selbstständig zu werden, im Hinblick auf die täglichen Arbeiten im Kindergarten, in meinem Privatleben und natürlich auch den Umgang mit Kindern in Bezug auf die Erziehung. Auch habe ich gelernt, geduldiger zu sein und in Stresssituationen Ruhe zu bewahren um dann die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das fiel mir vorher etwas schwer.

Meine Tipps für zukünftige Freiwillige:

Seid offen für alles. Der Anfang kann manchmal etwas schwierig werden, doch lasst euch davon nicht unterkriegen. Wenn ihr erst einmal den Anfang geschafft habt, werdet ihr sehen, dass euch die Arbeit und die Zusammenarbeit mit den Kollegen Spaß machen wird. Auch ist das FSJ mehr als nur ein Lückenfüller, denn es schenkt euch eine wunderbare Erfahrung.

Zum Schluss möchte ich noch einmal unseren Teamern und der Gruppe danken.

Das FSJ war klasse!

Aljoscha Dörel - BFD in einer Kinder- und Jugendbildungsstätte

Mein Freiwilligendienst in drei Worten:

  • spannend 
  • spaßig
  • lehrreich  

Mein Highlight im Freiwilligendienst:  

Mein gesamter Freiwilligendienst war ein Highlight. 

Die Seminare sind…

Eine tolle Erfahrung. Sie sind voll von spaßigen und lehrreichen Aktionen und unsere Teamer Anke und Merle haben einen tollen Job gemacht. Meine Seminargruppe war die Beste, die man sich hätte wünschen können.  

Was nimmst du mit aus deinem Freiwilligendienst?  

Viele Eindrücke, neue Freundschaften, nützliche Tipps und Tricks für den Alltag

Meine Tipps für zukünftige Freiwillige:

Bleibt ihr selbst 

Bitte auf die Karte klicken. Hier finden Sie die Stellen zu den Freiwilligendiensten in Niedersachsen!